Druckversion vom: 25.06.2019
drucken
http://www.wieland-plumbing.com/internet/content/imht/de/anwendungenreferenzen/gas/gas.jsp

Gas

SANCO- und WICU-Rohre dürfen für Stadt- und Erdgas eingesetzt werden. Sie sind vom DVGW für diesen Anwendungsbereich zugelassen und tragen daher das DVGW-Prüfzeichen. Sofern besondere Anforderungen an den äußeren Korrosionsschutz der Rohrleitungen bestehen, empfehlen wir den Einsatz von WICU-Rohren mit dem äußeren Schutzmantel. WICU-Rohre erfüllen die Anforderungen an den äußeren Korrosionsschutz nach DIN 30672 Teil 1. Verbindungsstellen sind mit geeigneten Korrosionsschutzbinden oder entsprechend zugelassenen Schrumpfschläuchen nachzuisolieren. Hartlöten und Pressen sind zugelassene, nicht lösbare Verbindungstechniken. Stützhülsen sind auch bei weichen Ringrohren für das Pressen nicht erforderlich.


Das Kaltbiegen von Kupferrohren für die Gasinstallation ist zulässig. Zum Biegen sind geeignete Biegegeräte zu verwenden, mit denen die Mindestbiegeradien nach DIN EN 1057 und DVGW-Arbeitsblatt (Anhang zu GW 392) eingehalten werden.

Aktuelle Metallpreise

Officials (Prompt) 24.06.2019
Cu (Settlement) 5.917,00 in USD / t
Zn (Settlement) 2.578,00 in USD / t
EUR Geldkurs 1,13635 USD
Alle Details und Charts

Alle Rechte vorbehalten

Die Web-Seiten von wieland.de, ihre Struktur und sämtliche darin enthaltenen Funktionalitäten, Informationen, Daten, Texte, Bild- und Tonmaterialien sowie alle zur Funktionalität dieser Web-Seiten eingesetzten Komponenten unterliegen dem gesetzlich geschützten Urheberrecht der Wieland-Werke AG. Der Nutzer darf die Inhalte nur im Rahmen der angebotenen Funktionalitäten der Web-Seiten für seinen persönlichen Gebrauch nutzen und erwirbt im Übrigen keinerlei Rechte an den Inhalten und Programmen.

Die Reproduktion oder Modifikation ganz oder teilweise ist ohne schriftliche Genehmigung der Wieland-Werke AG untersagt. Unter dieses Verbot fällt insbesondere die gewerbliche Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-Rom.

© der Wieland-Werke AG, 2002